Die Mittelschule Friedberg baut wie alle Bayerischen Mittelschulen auf den drei Säulen:

 

  Stark

 

für den

   

 Beruf

 Stark

 

im

 

Wissen

Stark

 

 

 als

 

 

Person


Seit der Einführung der neuen Mittelschule im Schuljahr 2010/11 ist es das Ziel, noch mehr Schüler durch individuelle, angepasste Förderung zur Ausbildungsreife zu führen und ihnen einen attraktiven Schulabschluss zu ermöglichen.


Leistungsstarke Schüler werden so weit gefördert, dass ihnen über den Mittleren Bildungsabschluss der Weg in höher qualifizierte Berufe oder ein weiterqualifizierendes Schulangebot offen steht.
Leistungsschwächere Kinder und Jugendliche werden dort individuell unterstützt, wo ihre Bedürfnisse liegen. Möglichst alle Schüler sollen so weit gefördert werden, dass sie die
Basisanforderungen für den erfolgreichen Übergang in Ausbildung und Beruf erreichen.

Zur Umsetzung des neuen Schulkonzepts bietet die Mittelschule Friedberg in verschiedenen Klassenformen unterschiedliche Schwerpunkte an:

 

5. Jahrgangsstufe

Regelklasse

(Gelenkklasse)

 

Ganztagesklasse

 

6. Jahrgangsstufe

 

Regelklasse

 

Ganztagesklasse

 

7. Jahrgangsstufe

 

Regelklasse

 

Ganztagesklasse

 

M-Klasse

 

8. Jahrgangsstufe

 

Regelklasse

Übergangsklasse

 

Ganztagesklasse

 

M-Klasse

 

9. Jahrgangsstufe

 

Regelklasse

 

Ganztagesklasse

 

M-Klasse

 

10. Jahrgangsstufe

M-Klasse mit zentraler

Abschlussprüfung

 

Vorbereitungsklassen

 
Vorbereitungsklassen 1, 2 zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses

 

Drucken

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de