Schülerfirma der Mittelschule Friedberg


Endlich gibt es wieder eine Schülerübungsfirma an unserer Schule. Wir, die Klasse 8bgt, haben zum Halbjahr eine ganze Reihe von Produkten auf den „Markt“ gebracht.

Von der Gründung der Firma bis zu fertigen Produkten hat es aber einige Monate gedauert und es war sehr viel Arbeit nötig. Schnell war uns klar, dass wir die Backmischungen im Glas, die von der Vorgängerfirma „brotiful“ entwickelt wurden, übernehmen werden. Allerdings wollten wir beim Einkauf auf regionale Produkte achten. So stammt das Mehl aus der Ziegenaus Bennomühle in Friedberg. Vielen Dank an Herrn Andreas Ziegenaus, der uns nicht nur einen Rabatt beim Einkauf gewährt hat, sondern uns auch am Tag unseres Einkaufes die Bennomühle bis unter das Dach gezeigt hat.

 

Zudem wollten wir Buttons und Taschen mit Foliendruck herstellen. Jeder von uns designte mindestens einen Button und suchte einen oder mehrere Sprüche für die Stofftaschen aus. Auch bei unseren Baumwolltaschen haben wir Wert auf die Herkunft des Materials gelegt. Unsere Taschen sind aus Biobaumwolle, die in der Türkei angebaut, in Augsburg versponnen und von der Augsburger Firma manomama zu Taschen genäht wurde. Dieses Unternehmen steht für soziale, nachhaltige und ökologische Produktion und hat für sein Konzept schon zahlreiche Preise erhalten.

     
   

Während der bisherigen Arbeit der Schülerfirma hat wirklich jeder von uns gelernt, wie man mit der Buttonmaschine umgeht, jeder kann den Folienplotter und die Bügelpresse bedienen und alle waren bei der Abfüllung der Backmischungen, der Herstellung der Etiketten und der Verzierung dabei.

 

Auch müssen wir uns immer wieder einen Überblick über unsere Buchhaltung verschaffen. Bis jetzt sind natürlich die Ausgaben wesentlich größer als die Einnahmen. Das muss sich ab jetzt ändern. Wir hoffen, dass unsere Produkte gut ankommen.

 

Unsere Produkte sind in der Glasvitrine in der Eingangshalle der Mittelschule (Aichacher Straße) ausgestellt. Bestellzettel gibt es im Sekretariat und bei Frau Sluka. Wir verkaufen unsere Buttons am Faschingsball der 5. und 6. Klassen und alle Produkte am Elternsprechtag am 14. März 2017.

 

Viel Spaß beim Einkaufen wünscht die SF


Drucken

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de