Die Übergangsklasse

  

Seit diesem Schuljahr bietet unsere Schule eine Übergangsklasse im Ganztag und eine Übergangsklasse im Regelbetrieb für Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache im Alter zwischen 13 und 15 Jahren an.

 

Die Grundlage für den Unterricht in der Übergangsklasse stellt der Lehrplan Deutsch als Zweitsprache dar. Durch stark differenzierte Unterrichtsformen sollen die Schülerinnen und Schüler besonders in der deutschen Sprache gefördert werden.

Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler bei entsprechendem Lernfortschritt in die entsprechende Jahrgangsstufe der Regelklasse einzugliedern.

Die Übergangsklasse im Ganztag wird von Frau Claudia Krause geleitet und von der der Sozialpädagogin Verena Wagner unterstützt. Die Klasse im Regelbetrieb leitet Frau Doris Emler-Gschossmann.

Die Klasse wird vom Europäischen Sozialfond finanziell gefördert:


Logo: Europäischer Sozialfonds für Deutschland - Führt zur Startseite

 

Drucken

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de